Familie Michaelsen

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #2885

    Moin mein Name ist Jochem Michaelsen, meine Familie ist auf Borkum ansässig. Sie kommen ursprünglich aus Rauderfehn und Petkum. Habe die Familien Geschichte bis 1720 zurück erforscht. Auch die Daten der Michaelsens die von Petkum in die USA ausgewandert sind habe ich von den Michaelsens aus USA erhalten. Trotzdem fehlen habe ich noch viele tote punkte .
    Es fehlen mir Daten von Michael Jakobs geb. ca 1650 in Petkum und seiner Frau Moeder Ellen.
    Sie hatten 3 Kinder .
    Folle Michels 1695
    Jakobs Michels 1998 Gatte Gepcke Ulferts
    Elde Michels 1702

    Von Jakob der mit seiner Frau in Petkum lebte und 9 Kinder hatte habe ich schon viele Daten. Auch aus dem Ortssippenbuch Petkum.
    Es würde mich freuen wenn ihr noch Daten von den Michaelsens finden würdet.

    Gruß Jochem Michaelsen

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Shop

Shop

Ostfrieslands Ortssippenbücher sind Veröffentlichungen in Buchform mit Listen der Familien der angegebenen Kirchengemeinde sowie zu dieser Gemeinde gehörigen Registern und Dokumenten zur Ortsgeschichte mit genealogischem Inhalt.

Die ersten Ortssippenbücher sind, soweit nicht anders vermerkt, im Verlag der Ostfriesischen Landschaft in Aurich verlegt und vertrieben worden. Seit Anfang 1998 wird die Reihe "Ostfrieslands Ortssippenbücher" von der UG fortgeführt.

Mitglied werden

Mitglied werden

Die UG ist als gemeinnützig anerkannt und arbeitet eng mit der Ostfriesischen Landschaft zusammen. Die Gesellschaft wird als Nachfolgerin der bisherigen Arbeitsgruppe "Familienkunde und Heraldik" der Ostfriesischen Landschaft betrachtet. Sie gibt nach Kräften Hilfe für Nachforschungen, stellt Literatur und Archivalien zur Verfügung, erweitert durch Vortragsveranstaltungen etc. historisches und methodisches Wissen und gibt regelmäßig die eigene Fachzeitschrift "Quellen und Forschungen zur ostfriesischen Familien- und Wappenkunde" heraus.

Der Jahresbeitrag beträgt für Mitglieder mit Wohnsitz innerhalb Europas zur Zeit 30 Euro. Mitglieder mit Wohnsitz außerhalb Europas zahlen pro Kalenderjahr 42,50 Euro.